Olympiahalle

Umbau und Erweiterung der Olympiahalle mit Einbindung in das olympische Gestaltungskonzept. Schaffung einer neuen schwerlastfähigen Zufahrt in die Halle, Erweiterung der Parkharfe an der Verwaltung und Gestaltung der Umgriffe des neu geschaffenen VIP-Bereichs und des Coubertin-Restaurants.

Umbau und Erweiterung Olympiahalle

MĂĽnchen
2007-2010

Bauherr
SWM

Bausumme: ca. 1,9 Mio €
Fläche: 17.400 qm

Architektur
Auer+Weber+Assoziierte

Landschaftsarchitektur
Leistungsphasen
2 HOAI: Auer+Weber+Assoziierte
3-5 HOAI: LA Jerney in Kooperation mit Auer+Weber+Assoziierte und L+P
6-9 HOAI: L+P in Kooperation mit Auer+Weber+Assoziierte