Betriebssportanlage Lauensteinstraße

Im Zuge der geplanten Umnutzung einer Teilfläche der Sportanlage wurde das bestehende Rasengroßspielfeld mit 400-m-Kunststofflaufbahn sowie das Großspielfeld mit Tennenbelag rückgebaut und die teilweise vorhandenen Schadstoffbelastungen saniert.

München, Ramersdorf
seit 2014

Bauherr
Stadtwerke München

Bausumme: 924.000 €
Fläche: 12.500 qm

Landschaftsarchitektur
Leistungsphasen

1-7 HOAI: Adler & Olesch Landschaftsarchitekten
8 HOAI: L+P für Adler & Olesch Landschaftsarchitekten