Bürogebäude NOVE

 

Der Entwurf der Außenanlagen stammt aus dem Büro des Schweizer Landschaftsarchitekten Enzo Enea, die Ausführungsplanung und Auschreibung aus der Feder von AESCULUM Landschaftsarchitekten GmbH im Auftrag der Porr Deutschland GmbH. Die Belagsflächen aus dunklem Basaltpflaster im Gebäudeumgriff nehmen die Farbgestaltung der Fassade auf. Zwischen den Belagsflächen liegen Pflanzflächen mit kissenförmigen Eibenpflanzungen.

Zwei kunstvoll gestaltete Innenhöfe dienen als Aufenthaltsbereiche für Mitarbeiter. Auch hier wurden die Belagsflächen mit Basaltpflaster dunkel gehalten und bieten somit einen schönen Kontrast zu den feuerroten und leuchtend grünen Acer palmatum.

München
2015-2017

Auftraggeber
Porr Deutschland GmbH


Landschaftsarchitektur
Leistungsphasen

8 HOAI: L+P in Teilen für AESCULUM Landschaftsarchitekten GmbH